Nussecken

feine Nussecken aus Mürbteig und Nussbelag


Herzlich willkommen


Endspurt, ja in vier Tagen ist Weihnachten. Noch schnell den Backofen eingeheizt und ein paar leckere Kekse gezaubert. Die kleinen Nussecken haben einen Vorteil, da sie als Blechkuchen gebacken werden fallen jede Menge Handgriffe gegenüber anderen Kekse weg. 


Für den Mürbteig braucht ihr:


  • 300 g Mehl
  • 1 KL Backpulver
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 150 g Butter 

Für den Nussbelag:

  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 500 g Nüsse
  • etwas Zimt
  • 4 bis 5 EL Wasser
Außerdem: Marmelade zum Bestreichen und Schokoladenglasur zum tunken.


Der Mürbteig:


Zutaten zu einem Teig verarbeiten und auf einrm mit Backpapier belegtes Blech dünn ausrollen.

Der Nussbelag:


Butter, Wasser und Zucker kurz aufkochen, von der Platte nehmen, Zimt und Nüsse hinzufügen, auskühlen lassen.


Fertigstellen:


Den Mürbteig mit Marmelade bestreichen, danach mit der Nussfülle.

 


Bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen, auskühlen lassen und in Ecken schneiden. Zu guter Letzt die kleinen Eckchen in Schokolade tunken.


 





Gutes Gelingen
eure eve wi





Kommentare

TOP FIVE