Fruchtige Topfen- Obstschüsserln mit Vanillesauce


Herzlich willkommen


Dieses Herbstwetter lädt richtig zum Backen ein.
Die kleine fruchtige Schlemmerei, mit den knackigen Strudelteigschüsselchen versüßt diesen so regnerischen und trüben Tag.


Hierfür braucht ihr:


  • 120 g fertigen Strudelteig gezogen (man verzeihe mir)
  • 250 g Magertopfen 
  • 150 g Sauerrahm 
  • 1 Ei
  • Zimt
  • 1 EL Vanillepuddingpulver
  • 2 EL Zucker 
  • 1 TL Vanillezucker
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 Apfel
  • 2 Pflaumen
  • gehackte, geröstete Haselnüsse und Vollmilch zum garnieren
  • Staubzucker zum Bestreuen

So einfach geht´s:


Der Strudelteig wird in 4 Rechtecke 16 x 16 cm geschnitten, jedes Blatt mit flüssiger Butter bestrichen und zu je 3 Schichten (versetzt) in gebutterte Brüleeschüsselchen, Durchmesser 11 cm gegeben.





Topfen, Ei, Vanillepuddingpulver, Zimt, Zitrone, Vanillezucker und Zucker abrühren.
Apfel schälen, entkernen und in feine Blätter schneiden, die Pflaumen entkernen und ebenfalls klein schneiden. 
Die Topfencreme wird nun in die vorbereiteten Teigschüsseln eingefüllt, das Obst dazugegeben, mit Zimt und Zucker bestreuen



und bei 170 Grad ca. 20 bis 25 Minuten gebacken.
Mit Haselnüssen und Schokolade garnieren und mit Staubzucker bestreuen.



Noch ein kleiner Tipp: Ich schneide vom Backpapier für jedes Schüsserl 2 Streifen ab und lege sie über Kreuz in die Brüleeförmchen bevor ich sie mit dem Teig auskleide. So bekomme ich dann die fertig gebackenen Kuchen leicht aus der Form.

 


Dazu passt wunderbar eine Vanillecreme.

Herzlichen Dank für euer Interesse
eure eve wi

Meine Instagramseite: eve_wi_bakery




Kommentare

TOP FIVE